Der Bündner Liedermacher Linard Bardill ist seit über dreissig Jahren im Geschäft und gehört zu den schillerndsten und erfolgreichsten Persönlichkeiten der Schweizer Kleinkunst-Szene. In den Jahren seines Schaffens hat sich Bardill neben der Musik auch mit Romanen und Essays einen Namen gemacht. 1997 erschien seine erste Kinder-CD. Mit «Nid so schnell Wilhelm Tell» macht Bardill nun in Schmitten halt. Erzählt wird mit Ausdruckskraft und Augenzwinkern die Geschichte von Willi Walti und Paul dem Grossmaul. Den Hauptteil des Programms bilden Lieder vom richtigen Moment für die Freiheit und davon, wie man Grossmäulern entgegentreten kann. Bardill hat mit diesem musikalischen Hör- und Seherlebnis für Kinder und Kindgebliebene eine wunderbare Mischung aus Pop, Folk und Klassik geschaffen.

Samedi, 11.30hScène sous le chapiteau