Die Band aus der Saanestadt ist musikalisch schwer zu fassen. Das liegt wohl an der Bandzusammensetzung, denn während Luc Bersier und Michael Francey als DJs fungieren, stehen Simon Mozer und Adrien Clot als Gitarristen auf der Bühne. Daraus entsteht der charakteristische Pandour-Groove für die Tanzfläche: Elektronische Beats mit Einflüssen aus Jazz, Blues, HipHop und einer Prise Orient. Seit ihrem ersten grossen Auftritt an der Bad Bonn Kilbi 2013 hat sich viel um die Band getan. Pandour spielten diverse Gigs an namhaften nationalen Festivals und in renommierten Clubs. Dabei sorgten die Fribourger immer wieder für Furore und heisse Füsse.

Vendredi, 00.45hScène sous le chapiteau