Elektrifizierende Jams

Seitdem man Bombino den «nigrischen Jimi Hendrix» nennt, hat er sich Zuhörerschaft in Europa und Amerika erspielt und das Interesse an der Tuareg-Kultur geweckt. Seine Gitarren-Riffs sind Huldigungen an afrikanische Musikgrössen wie Tinariwen oder Ali Farka Touré. Bombino mischt die traditionelle Musik der Tuareg mit Elementen des Rock und des Blues. Die glänzenden Live-Auftritte und die Virtuosität an der Gitarre brachten Musikkritiker dazu, Bombino neben Hendrix auch mit Grössen wie Carlos Santana, Neil Young oder Jerry Garcia zu vergleichen.