G-Music, die gelungene Mischung musikalischer Stilmittel

Aus der Region Mühleberg reisen Deep Lakes in den Sensebezirk. Bereits seit 1999 existiert die anfangs auf Coversongs aller Art spezialisierte Gruppe. 2007 entschlossen sich die fünf Musiker dann, eigene Songs zu schreiben. Seither wechselt Deep Lakes spielend zwischen verschiedenen Stilen wie Rock, Soul, Reggae, Funk oder balladesken Stücken. Die Bandmitglieder selber bezeichnen diesen Crossover als «G-Music. Als Generation-Music – eine gelungene Mischung musikalischer Stilmittel aus mehreren Generationen.» Durch originelle Arrangements und frische, fetzige Eigenkompositionen überrascht die Band ihre Zuhörer. Überzeugen kann man sich davon gleich selbst auf dem Erstlingswerk von Deep Lakes, das im Handel erhältlich ist.