FR, 21.06. | Zeltbühne | 00:00 Uhr

Bibiza

Bibiza, auch bekannt als Franz der Wiener Wunderknabe, mischt seit 2018 die Musikszene mit einer explosiven Mixtur aus Rap, Post-Punk und Indie-Rock auf. Mit Texten, die so ehrlich sind, dass sie fast schon das Wiener Schnitzel aus dem Mund nehmen, hat er mit «Wiener Schickeria» die Bühnen erobert. Seine Tracks, gespickt mit Wiener Schmäh und Jugendrebellion, sind ein unverkennbares Markenzeichen. Ach, und die Anklänge an Falco? Absichtlich, damit die Vergangenheit in hippen Neonfarben wiederaufersteht. Die Zusammenarbeit mit Grössen wie Mavi Phoenix und Ski Aggu zeigt, dass Bibiza musikalisch vielseitiger ist als ein Kaffeehauskuchen. Auf der Bühne verwandelt er sich in einen Energievulkan, der die Crowd mitreisst – ganz der Rockmeister der Donaumetropole!

(Text: Hajan Abubaker)

Besuche uns auf kultur-pur.ch Visitez-nous sur kultur-pur.ch